logo

Die besten Partysalate – einfach & schnell gezaubert

Rezepte für leckere Partysalate – zum Vorbereiten, zum Grillen, fürs Buffet, im Glas, vegetarisch, vegan & low carb

Partysalate dürfen auf keiner Feier fehlen! Knackig, frisch und bunt bereichern sie jedes Buffet. Sie eignen sich perfekt als leichte Ergänzung für Gegrilltes oder schmecken als Nudelsalat, mit Kartoffeln oder Reis auch mal als sättigende Mahlzeit.

Dir fehlt es noch an Ideen für leckere Salate, die sich gut zum Mitbringen und für Gäste eignen? Dann wirst du in diesem Beitrag ganz bestimmt fündig!

Wir haben für dich Rezepte für die besten Partysalate gesammelt: Mit Gemüse oder Fleisch, für Kartoffel- oder Nudelsalat, komplett vegan oder low carb, zum Grillen im Sommer oder für gemütliche Feiern im Winter wie Weihnachten und Silvester.

Außerdem zeigen wir dir unsere liebsten Dressings und Saucen und geben dir praktische Tipps für eine stressfreie Vorbereitung.

Und als Extra-Schmankerl teilen wir mit dir unser beliebtestes und bestes Rezept für Nudelsalat - ultimativ lecker und wirklich DER HIT auf jeder Party!

Klingt das gut? Dann freu dich auf folgende Themen:  

Partysalate zubereiten: Diese Zutaten brauchst du

Partysalate vorbereiten: 5 Tipps, damit es stressfrei klappt

Partysalate pimpen: 6 Rezepte für Dressing & Saucen

Die besten Rezepte für leckere Partysalate – für jeden Geschmack & jede Gelegenheit

Partysalate für den Sommer & zum Grillen

Pastaliebe: Partysalate mit Nudeln, Gnocchi, Tortellini & Co

Extra-Schmankerl: Schneller & bester Nudelsalat wie von Omi

Deftige Partysalate mit Fleisch, Fisch, Eiern & Käse

Vegetarisch & vegan: Partysalate ohne Fleisch

Partysalate für Weihnachten und Silvester

Partysalate zubereiten: Diese Zutaten brauchst du

Ein Salat ist immer ein gutes Mitbringsel, wenn es um die nächste Feier geht – und das gleich aus mehreren Gründen: Er lässt sich gleich für mehrere Personen vorbereiten, schmeckt auch kalt und kann sowohl als leichte Beilage als auch sattmachende Hauptmahlzeit dienen.

Bei der Wahl der Zutaten sind der Phantasie (fast) keine Grenzen gesetzt! Erlaubt ist, was schmeckt, was gerade Saison hat und zum Anlass der Feier passt.

Um auch für spontane Einladungen gerüstet zu sein, schadet es nie, einen Vorrat der folgenden Zutaten zuhause zu haben – dann sind Partysalate im Nu gezaubert!

  • Blattsalat: Ob knackiger Eisbergsalat, nussiger Feldsalat oder herber Rucola – frisches Blattgrün ist die ideale Basis für bunte Partysalate!
  • Gemüse: Sorgt für Geschmack, Abwechslung & einen extra Vitamin-Kick. Orientiere dich am besten an Gemüse, das gerade Saison hat: Spargel, Radieschen und Bärlauch eignen sich für frühlingshafte Salatkreationen, Cherrytomaten, Zucchini und Paprika schmecken in Sommersalaten, Kürbis und Pilze passen zum Herbst und im Winter kannst du zu rote Beete und Kohlsorten wie Rosen- und Grünkohl greifen.
  • Kartoffeln: Für eine Portion köstlichen Kartoffelsalat lässt man doch gerne mal alles stehen und liegen, oder? Für Partysalate eignen sich am besten festkochende Kartoffelsorten wie z.B. Linda oder Goldmarie, da sie auch nach dem Kochen im fertigen Salat ihre Form behalten.
  • Nudeln: Auch Nudelsalate sind als Partysalate super beliebt. Kleine, kurze Pastasorten, wie z.B. Spirelli, Hörnchen oder Farfalle eignen sich hervorragend – an ihnen bleiben Dressings nämlich sehr gut haften.
  • Hülsenfrüchte: Linsen, Bohnen und Kichererbsen sind eine weitere, schmackhafte Einlage für Partysalate. Sie sättigen gut und dienen v.a. in veganen Salaten als pflanzliche Eiweißquelle. Du kannst Hülsenfrüchte bereits vorgekocht in Gläsern und Dosen besorgen – dann hast du sie jederzeit griffbereit.
  • Öl: Ideal für ein schnelles Dressing. Je hochwertiger und naturbelassener, desto besser. Ein echter Allrounder ist z.B. ein natives Olivenöl in Bio-Qualität. Aber auch mit einem aromatischen Walnussöl oder einem feinen Kürbiskernöl lassen sich Partysalate lecker anmachen.  
  • Essig: Ein bisschen Säure tut jedem Salat gut. Greife z.B. zu einem Aceto Balsamico, einem würzigen Weinessig oder einem milden Apfelessig. Falls dir Essig nicht zusagen sollte, kannst du auch mit Zitronensaft etwas Säure an deinen Salat geben.
  • Kräuter & Gewürze: Sie sollten in keinem Salat fehlen! Besonders lecker (und zudem noch dekorativ) sind frische Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie oder Kresse – am besten direkt von der Fensterbank gepflückt. Falls du keine frischen Kräuter zuhause hast, kannst du natürlich auch auf tiefgekühlte oder getrocknete Kräuter zurückgreifen.
  • Salz & Pfeffer
  • Außerdem nützlich: Senf, Ketchup, Mayonaise, Sojasauce, Nussmus (z.B. Mandelmus), Tahin (Sesammus), Naturjoghurt, Sahne & Sauerrahm, Nüsse, Kerne & Saaten, Oliven, Kapern, saure Gurken, Gemüse- & Fischkonserven, getrocknete Tomaten...

Partysalate vorbereiten: 5 Tipps, damit es stressfrei klappt

Bevor die Partymeute auf der Matte steht, gibt es viel zu tun: Wohnung aufräumen und dekorieren, Tisch decken, Kuchen backen...

Gute Vorbereitung ist daher auf jeden Fall Trumpf! Und auch, wenn du eingeladen bist, ist es natürlich viel angenehmer, den fertig vorbereiteten Salat einfach aus dem Kühlschrank zu nehmen, als auf den letzten Drücker Gemüse zu schnibbeln (...und sich dabei noch in den Finger zu schneiden...).

Damit du dir unnötigen Stress ersparst, haben wir dir 5 Tipps mitgebracht, um Partysalate easy und stressfrei zuzubereiten:

1. Entscheide dich für Partysalate, die man gut vorbereiten kann

Salat ist nicht gleich Salat: Während einige Salate schon nach kurzer Zeit am Buffet welk werden, gibt es andere, die umso besser schmecken, je länger sie durchziehen.

Wähle also am besten solche Rezepte aus, die problemlos eine Nacht im Kühlschrank überstehen und bereite sie schon am Vortag vor. Das spart dir Zeit und Nerven.

2. Clever einkaufen & Vorräte anlegen

Gewöhne dir an, haltbare Zutaten wie z.B. Pasta, Reis, Kartoffeln und Hülsenfrüchte im Glas immer zuhause zu haben. So ersparst du dir schon beim Einkaufen überflüssigen Stress, weil du nicht alles auf einmal zusammensuchen musst, sondern dich direkt auf die frischen Zutaten konzentrieren kannst.

3. Lass dir von Gemüsehobel & Thermomix® helfen!

Natürlich kannst du alle Zutaten per Hand zerkleinern. Ein scharfes Küchenmesser ist hier bereits ein guter Helfer und sollte in keiner Küchenausstattung fehlen. Noch einfacher klappt es, wenn du dir von einem Gemüsehobel oder gar einem Thermomix® helfen lässt. So kannst du die Zutaten schnell und präzise zerkleinern – und hast im wahrsten Sinn des Wortes die Hände frei.

4. Bereite Dressings & Saucen für Partysalate vor

Dressings aus haltbaren Zutaten wie etwa Öl, Essig und Kräutern kannst du problemlos gleich in größeren Mengen herstellen und im Kühlschrank aufbewahren, z.B. in einem Schraubglas. So hast du schnell eine fertige Salatsauce, die du zum Verfeinern deiner Partysalate nutzen kannst. Einzig Saucen aus leicht verderblichen Zutaten wie z.B. Sahne, Sauerrahm oder Mayonnaise solltest du stets frisch zubereiten.

5. Nutze getrocknete Kräuter und Gewürzmischungen

Mach es dir leicht und verwende zum Würzen deiner Partysalate fertige Gewürzmischungen, die es auch in hochwertiger (Bio-) Qualität und ohne künstliche Zusätze gibt. Super praktisch ist z.B. eine Salatkräutermischung, mit der du nahezu alle Salatkreationen verfeinern kannst. Auch ein feines Kräutersalz, ein Fleur de Sel oder eine bunte Pfeffermischung bieten sich zum Abschmecken an.

Partysalate pimpen: 6 Rezepte für Dressing & Saucen

Das richtige Dressing pimpt jeden Salat! Nachfolgend haben wir daher 6 Anregungen für dich, wie du schnell und einfach leckere Salatsaucen für deine Partysalate zaubern kannst.

Die Menge reicht jeweils für 4-6 Personen und können bei Bedarf entsprechend vervielfacht werden.

1. Klassisches Essig-Öl-Dressing (Balsamico-Dressing):

4-6 EL natives Olivenöl mit 4 EL Aceto Balsamico und etwas Wasser vermischen. 1-2 EL Salatkräutermischung dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Optional frische Kräuter hinzufügen.

2. Joghurt-Dressing

8-10 EL Joghurt (Natur oder pflanzliche Alternative) mit 8 EL Öl, dem Saft einer ausgepressten Zitrone und etwas Wasser bis zur gewünschten Cremigkeit verrühren. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Dill abschmecken. Lecker schmeckt es auch, wenn du zusätzlich 1-2 TL Knoblauchgranulat unterrührst.

3. Kräuter-Schmanddressing

200 g Schmand mit 100 ml Schlagsahne, sowie  1-2 TL Zitronensaft verrühren. Nun 1 TL Kokosblütenzucker, 1 TL Dill (oder andere Kräuter) dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Ölfreies Salatdressing

4-6 EL Nussmus (z.B. Mandel- oder Cashewmus ) mit 4 EL Apfelessig, 1 EL Sojasauce und etwas Wasser glatt verrühren. Nach Belieben mit Honig, Kokosblütenzucker, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Salatkräutern verfeinern.  

Tipp: Du möchtest dein Nussmus selber machen? Dann haben wir hier 2 tolle Rezepte für dich:

>> Rezept: Selbstgemachtes Mandelmus

>> Rezept: Cashewmus selber machen

5. Orientalisches Tahini Dressing (Sesam-Dressing)

6 EL Tahini (Sesammus) mit 4 EL Zitronensaft, 1-2 TL Honig und etwas Wasser glattrühren. Mit 1 TL Knoblauchgranulat, 1 TL Sumach und Salz und Pfeffer abschmecken. Auch gehackte Petersilie passt toll dazu!

6. Honig-Senf-Dressing

Auf unserem Blog findest du ein traumhaft leckeres Rezept für Honig-Senf-Dressing, das zu sehr vielen Salatkreationen passt. Die Mengen kannst du einfach auf die gewünschte Personenzahl hochrechnen.

Extra-Tipp: Das richtige Topping für deine Partysalate

Noch leckerer und besonderer kannst du deine Salate gestalten, wenn du sie mit leckeren Toppings veredelst. Sie werten Partysalate nicht nur geschmacklich auf, sondern sorgen auch noch für eine interessante Konsistenz, indem sie z.B. Knusprigkeit und "Crunch" erzeugen.

Tolle Ideen sind z.B.:

  • gehackte Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse oder Cashews)
  • geröstete Kerne & Saaten (z.B. Pinien-, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne)
  • Croutons
  • getrocknete Tomaten
  • Sprossen (Achtung: Hier ist die Frische ganz wichtig!)

Die besten Rezepte für leckere Partysalate – für jeden Geschmack & jede Gelegenheit

Ganz egal, ob du zum Sommerfest gehst, zum Geburtstag eingeladen bist oder das Buffet an Weihnachten oder Silvester bereichern möchtest – auf unserem Blog findest du viele Rezepte für bunte Partysalate!

Damit dir die Entscheidung leichter fällt, haben wir hier schon mal ein paar Vorschläge für dich gesammelt.

Partysalate für den Sommer & zum Grillen

Zum Sommer passen leichte, frische Salate, die nicht schwer im Magen liegen. Sie sind auch die optimale Beilage zu Leckereien vom Grill!

Wichtig: Besteht die Möglichkeit, deinen Salat zu kühlen? Zutaten wie z.B. Mayonnaise können ansonsten in der sommerlichen Hitze leicht verderben. Falls nicht, nimm eine Kühltasche mit oder verwende Zutaten, die nicht so schnell schlecht werden.

Tipp: Salat im Glas

Da große, wuchtige Salatschalen nicht in jedem Kühlschrank Platz finden, kannst du den fertigen Salat auch in kleinere (Schraub-)Gläser umfüllen. So lässt er sich leichter transportieren, ist auslaufgeschützt und sieht auch noch hübsch aus! ;-)

Tolle Ideen für sommerliche Buffet sind z.B.:

Klassischer Gurkensalat

Bunter Sommersalat mit Mais und Cocktailtomaten

Fruchtiger Melonen-Salat mit Fetawürfeln

Pebre - Chilenischer Koriandersalat

Kartoffelsalat ohne Mayo

Nudelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Pastaliebe: Partysalate mit Nudeln, Gnocchi, Tortellini & Co

Apropos Nudelsalat: Hier gibt es unzählige Variationen für jeden Geschmack! Kleine Pastasorten mit Rillen oder faltiger Oberfläche eignen sich besonders gut, da an ihnen mehr Sauce haften bleibt. Wähle daher am besten Gnocchi, Tortellini, Penne, Spirelli oder Farfalle als Basis für deinen Nudelsalat.

Unbedingt probieren solltest du folgende Rezepte:

Einfacher mediterraner Nudelsalat

Schneller Nudelsalat in 15 Minuten

Fruchtiger Tortellinisalat

Gnocchi-Salat mit Pesto

Asiatischer Glasnudelsalat mit Erdnusssauce

Extra-Schmankerl: Schneller & bester Nudelsalat wie von Omi

Pssssst...kennst du schon unseren ultimativen Geheimtipp für leckeren Nudelsalat? Den wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten!

Hier ist es die Kombi, die die Geschmacksnerven tanzen lässt: Fussili, Mais, Erbsen, Fleischwurst und ein cremiges Mayodressing machen diesen Nudelsalat zum absoluten Liebling auf jeder Feier!

Das Originalrezept für den Nudelsalat stammt noch von Omi. Er ist in unter 20 Minuten fertig und schmeckt umso leckerer, je länger es ziehen durfte!

Beliebt bei Groß & Klein und DER HIT auf jedem Party-Buffet!

HIER kommst du zum Rezept für Omis Nudelsalat!

Deftige Partysalate mit Fleisch, Fisch, Eiern & Käse

Mit Zutaten wie Fleischwurst, Käse, Eiern und Fisch wird’s richtig deftig! Dazu noch ein cremiges Mayo-Dressing, Essiggurken und Zwiebelringe und es bleiben keine Wünsche mehr offen!

Die folgenden Salate sind zudem auch für eine Low-Carb-Ernährung gut geeignet.

Hier kommen unsere Vorschläge:

Wurstsalat mit Käse

Käsesalat zum Grillen

Räucherfischsalat

Eiersalat mit gebratenem Speck

Gyros Schichtsalat

Vegetarisch & vegan: Partysalate ohne Fleisch

Gerade für Fans der pflanzlichen Küche bieten sich Salate mit richtig viel Gemüse geradezu an! Diese sind zumeist auch low carb und glutenfrei.

Doch außer frischem Blattgrün, Möhren & Co eignen sich noch ganz andere Zutaten für vegetarische und vegane Partysalate:

Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen und Kicherersben oder marinierter Tofu sind z.B. immer eine grandiose Idee, um einen Salat mit Nährstoffen aufzuwerten und ihn sättigender zu machen.

Auch Getreide und Pseudogetreide wie Reis, Dinkel, Couscous, Hirse oder Quinoa eignen sich hervorragend als Grundlage und können beliebig mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Durch pikante Gewürze und Gewürzmischungen, z.B. Knoblauch, lassen sich Partysalate delikat verfeinern, sodass man Fleisch, Käse & Co gar nicht vermissen wird!

Hier haben wir ein paar Rezepte für vegetarische & vegane Partysalate für dich:

Couscoussalat

Curry-Reissalat mit Mandarinen

Brokkolisalat mit gerösteten Pinienkernen

Veganer Kichererbsensalat

Kichererbsen-Bohnensalat mit Paprika

Grüner Bohnensalat

Partysalate für Weihnachten und Silvester

In der Weihnachtszeit darf es gerne etwas festlicher zugehen!

Du veranstaltest eine Weihnachtsfeier bei dir zuhause? Mit diesen Salatkreationen hinterlässt du sicher Eindruck bei deinen Gästen:

Salat mit gerösteten Karotten und Walnüssen

Lachs mit Parmesankruste auf Rote Beete Salat

Birne-Halloumi-Salat mit Pekannüssen

Klassischer Rotkohl

Noch keine Idee für Silvester? Bereichere das Buffet doch mit einem der folgenden Partysalate:

Schneller Krautsalat

Rote Beete Nudelsalat

Gyros Reisnudelsalat

Du kriegst gar nicht genug von leckeren Salaten? Dann schau mal in unserem Blogbeitrag "Leckere Salat Rezepte" vorbei, in dem du viel Wissenswertes rund um den Salatkopf findest.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen...

>> Köstliche Bowl Rezepte

>> Einfach, lecker - Poke Bowl!

>> Vegane Snacks selber machen

Wenn dir dieser Beitrag zum Thema Partysalate gefallen hat, dann tagge uns mit deinen Kreationen bei Instagram und Facebook. Probiere doch gerne auch unsere anderen RezepteAn dieser Stelle möchten wir dir auch unsere kostenlose Koch- und Backgruppe bei Facebook empfehlen, in der du dich mit vielen anderen leidenschaftlichen Hobby-Köchen austauschen kannst: Rezepte - Kochen & Backen mit Azafran & Friends! Vorbeischauen lohnt sich :-)

Fitness-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen