logo

BIO Majoran gerebelt und getrocknet als Gewürz

Wir stehen für einen bewussten und hochwertigen Genuss zu fairen Preisen!

Gewürze Gratis

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
Seiten:  1 

BIO-Majoran (250 Gramm)

9,99 EUR

( inkl MwSt )

39,96 EUR pro 1 kg

Lieferzeit:1-3 Werktage*

Versandkostenfrei nach DE, sonst zzgl. Versand

BIO-Majoran (500 Gramm)

17,99 EUR

( inkl MwSt )

35,98 EUR pro 1 kg

Lieferzeit:1-3 Werktage*

Versandkostenfrei nach DE, sonst zzgl. Versand

BIO-Majoran (1000 Gramm)

26,99 EUR

( inkl MwSt )

26,99 EUR pro 1 kg

Lieferzeit:1-3 Werktage*

Versandkostenfrei nach DE, sonst zzgl. Versand

BIO-Majoran (50 Gramm)

4,99 EUR

( inkl MwSt )

99,80 EUR pro 1 kg

Lieferzeit:1-3 Werktage*

Versandkostenfrei nach DE, sonst zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
Seiten:  1 

BIO Majoran gerebelt und getrocknet als Gewürz kaufen

Kaufen Sie unseren BIO-Majoran günstig nach dem Prinzip „Geld sparen durch Großpackungen“ ein.

Unser Majoran stammt aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ägypten. Er zeichnet sich durch seinen kräftig-würzigen Geschmack aus, was ihn unter anderem in der Thüringer Küche (z.B. an Bratwurst und Mutzbraten) sehr beliebt macht. Außerdem wird er hierzulande gerne in deftigen Gerichten eingesetzt. Grundsätzlich ist er aber nicht nur in der deutschen Küche zu finden, sondern wird auch mit Vorliebe in der mediterranen Küche verwendet.

Er würzt hervorragend Fleisch, Marinaden, Fisch und harmoniert auch sehr gut mit z.B. Kartoffeln oder Lebergerichten.

Majoran Verwendung und weitere Informationen

Lagerung

Lagern Sie dieses Gewürz am besten kühl, dunkel und trocken, auch wenn Majoran generell recht simpel in der Handhabung und der Aufbewahrung ist. Unsere Aromatüten eignen sich dabei hervorragend für die notwendige licht- und luftgeschützte Lagerung. Auf diesem Wege können wir Ihnen eine langanhaltend hochwertige Qualität des Aromas garantieren.

Majoran, ein Gewürz mit vielen Namen

Dieses aromastarke Gewürz hat neben dem Namen "Majoran" auch noch viele weitere Bezeichnungen. So ist es aufgrund seiner hauptsächlichen kulinarischen Verwendung auch als Wurstkraut bekannt. Desweiteren werden auch Namen wie zum Beispiel Bratenkräutel, Badkraut, Kuttelkraut, Mairan und viele weitere für dieses Gewürz verwendet. 

Majoran Alternativen und Ersatz

Man kann ihn auch durch die Schwesterpflanze Oregano ersetzen.

Verwendung in der Küche

Hier finden Sie ein paar Tipps zum Kochen:

  • Dieses Gewürz wird meistens bei deftigem Essen verwendet. Außerdem wird er in fast allen deutschen Wurstsorten als Zutat verwendet.
  • Würzen Sie auch einmal Bratkartoffeln damit.
  • Lecker ist er zudem in Bolognese-Sauce oder Frikadellen.
  • Geben Sie ihn immer erst gegen Ende der Garzeit hinzu, damit so viel Aroma wie möglich vorhanden bleibt.

Dosierung

Da Majoran eine recht kräftige Würzkraft besitzt, sollten Sie damit immer sparsam umgehen.

Majoran gerebelt vs. gemahlen

Beim Majoran, handelt es sich um die gerebelte Form. Denn je kleiner ein Gewürz verarbeitet wurde und umso länger man es in dieser Form lagert, desto schneller können die Aromen des Gewürzes verfliegen. Aus diesem Grunde bieten wir unsere Gewürze generell so nah wie möglich an ihrer Ursprungsform an, die zugleich auch in der Handhabung/Dosierung am besten ist.

Majoran neutralisieren

Falls Sie einmal zu viel von diesem Gewürz beim Kochvorgang verwendet haben sollten, dann können Sie das Gericht entweder mit Wasser strecken oder den Kochvorgang verlängern. Bei längerem Kochen verliert dieses Gewürz stetig ein wenig an Aroma.

Frischer vs. getrockneter Majoran

Als Gewürz wird Majoran meist getrocknet eingesetzt. Dieser ist herrlich aromatisch und auch wesentlich länger haltbar als die frische Ware.

Majoran mit Thymian und Rosmarin

Sie können Majoran auch wunderbar zusammen mit Thymian und Rosmarin verwenden.

Majoran Rezepte

Kartoffelgulasch

Probieren Sie z.B. unseren Majoran in einem Kartoffelgulasch aus. Ein passendes Rezept dazu finden Sie auf unserem Blog.

Rinderbartwürste selber machen

Auch in unserem Rezept zum Rinderbratwürste selber machen finden Sie dieses Gewürz wieder.

Majoran Butter / Creme selbst herstellen

  1. Erhitzen Sie 200g Butter in einer Pfanne, bis sie geschmolzen ist und schöpfen Sie den Schaum ab.
  2. Geben Sie dann 1TL Majoran hinzu und lassen Sie die Masse so lange köcheln, bis die Butter leicht braun wird.
  3. Sieben Sie die Masse durch einen Kaffeefilter in verschließbare Gefäße ab und lassen Sie die Butter darin abkühlen.
  4. Um ein noch intensiveres Aroma zu bekommen, können Sie den Majoran auch vorher einige Stunden in etwas Alkohol wie Weingeist oder Vodka einlegen.

Weitere Rezeptideen

Weitere Einsatzmöglichkeiten zu Majoran finden Sie auf unserem Blog.
Ihnen fehlen die richtigen Ideen zum Zubereiten kreativer und köstlicher Speisen? Kein Problem.... auf unserem Foodblog haben wir jede Menge toller und abwechslungsreicher Rezepte für Sie! Einfach hier anklicken und inspirieren lassen... Hier geht es zu den Rezepten!

Was Sie über unsere Preise und Qualitäten wissen sollten.

 

 


Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie zusammen mit uns:

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie zusammen mit uns:

Rezeptideen

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen

Kundenbewertungen
4.97
/ 5.00 von 205
Bewertungen