logo

Flammkuchen der beste Teig und einfache Rezepte

Hauchdünner Flammkuchen - original, vegetarisch und süß belegt

Die Entstehung des Flammkuchens

Seinen Ursprung hat der Flammkuchen aus dem Elsass, dort wurde und wird er traditionell nach der "Elsässer Art" gegessen.
Zu seiner Zeit wurde er bei 300- 400°C im Holzkohleofen ausgebacken - zudem wurde er für die Herstellung von Broten benötigt.
Wenn der Flammkuchen weich oder verbrannt aus dem Ofen geholt wurde, wussten die Bäcker, das an der Hitze gearbeitet werden muss.
Erst wenn der Flammkuchen perfekt war, durften die Brotlaibe ihm in den Ofen folgen.

flammkuchen-elsässer-art

Flammkuchenteig:

Unterschieden wird zwischen:

  • Ölteig
  • Hefeteig
  • Low-Carb

Der Flammkuchenboden aus Ölteig schmeckt den Meisten am besten, so wird er auch auf dem Jahrmarkt zubereitet.
Natürlich schmeckt er auch mit Hefe oder als Low-Carb-Version, das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Rezept:

  • 220 g Mehl
  • 130 ml Wasser, warm
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Msp Salz
  • (10 g Hefe)
  1. Für den Hefeteig, die Hefe als erstes im Wasser auflösen.
  2. Dann alle Zutaten zu einem Teig miteinander verkneten.
  3. Jetzt für 30 Minuten gehen lassen.
  4. Den Teig ausrollen, nach Wunsch belegen und für 15-20 ausbacken.

Low-Carb-Teig:

  • 3 Eier
  • 150 g Magerquarkt
  • 30 g Mandelmehl
  • 200 g Gouda, gerieben
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und ausrollen.
  2. Jetzt für 20 Minuten im Ofen backen.
  3. Dann nach Wunsch belegen und für weitere 15 Minuten backen.

Belag:

Zu dem klassischen "Elsässer Flammkuchen" gehören:

  • Schmand oder Creme Fraiche.
  • Zwiebeln, rot oder Gemüse
  • Speck
  • Kräuter, z. B Oregano

TIPP: Unter dem Creme Fraiche, oder Schmand einfach einen Esslöffel Honig mischen, dadurch entsteht ein harmonischer Kontrast zum Speck.

 

Außergewöhnliche Flammkuchen-Variationen

Saisonaler Belag, wie z. B. Kürbis im Herbst - findet ihr HIER.

 

flammkuchen-kürbis

 

Falls dir dieses Rezept geschmeckt hat, probiere doch auch einmal unseren Flammkuchen mit Zwiebel, Trauben und Thymian.

Produktideen

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen