logo

Einfaches ungarisches Gulasch Grundrezept – Tipps und Tricks

Gulasch traditionell selber machen - auch vegane und vegetarische Variationen

Gulasch! Das einzige Gericht weltweit, auf das es sich zu warten lohnt.
Je länger man wartet, desto intensiver wird der Geschmack, das Fleisch wird zärter, die Sauce sämiger - das Leben schöner!

Heute erfahrt Ihr alles über das köstliche Wunder aus Ungarn!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und einen guten Appetit!

Einfaches Gulasch Grundrezept kochen

Gulasch ohne Rotwein für Kinder - Rezeptidee

Gemüse zum verfeinern von Gulasch - Pilze, Paprika, Karotte & Zwiebel

Welches Fleisch nehme ich für Gulasch? - Rind, Schwein oder gemischt halb halb

Gulasch aus dem Backofen oder Schnellkochtopf - Rezepte

Vegetarisches und veganes Gulasch Rezept

Welche Beilage serviere ich zum Gulasch - Sauerkraut, Rotkohl, Kartoffeln oder Nudeln?

Gulasch mal anders - Das Gulaschsuppen Hausfrauenart Rezept

Tipps und Tricks zum Gulasch - Eure Fragen; unsere Antworten

Einfaches Gulasch Grundrezept kochen - ohne Paprika und Zwiebel

Zutaten für ein Gulasch wie von Oma:

Zubereitung von Gulasch nach Omas Rezept:

  1. Das Butterschmalz in einem großen Topf schmelzen.
  2. Das Gulasch in drei Portionen teilen.
  3. Die erste Ladung Fleisch bei hoher Temperatur von allen Seiten scharf anbraten.
  4. Dann in eine Schüssel umfüllen und mit der nächsten Portion diesen Vorgang wiederholen. - Bis das ganze Fleisch angebraten ist.
  5. Die Schalotten halbieren und mit dem Knoblauch in die Pfanne geben, sodass sie glasig werden.
  6. Danach das Tomatenmark mit hinzugeben, sodass der enthaltene Zucker karamellisieren kann.
  7. Nun mit 100 ml Portwein ablöschen und warten bis die Flüssigkeit andickt.
  8. Erneut 100 ml Portwein hinzugeben und verdampfen lassen.
  9. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.
  10. Anschließend können die stückigen Tomaten mit dem Balsamico hinzugegeben werden.
  11. Nun den Herd auf kleine Flamme schalten und den Rinderfond hinzugeben das Ganze gut würzen.
  12. Jetzt das gebratene Fleisch wieder in den Topf geben und dort mit Deckel für 1 1/2 - 2 Std schmoren lassen

Für Diejenigen, die gerne Gemüse im Gulasch haben; hier erfahrt Ihr wie die perfekte Gemüseeinlage für euer Gulasch zubereitet.

Wer das polnische Gulasch - Szegediner Gulasch lieber mag, findet hier das Rezept.

Gulasch ohne Rotwein für Kinder - Rezeptidee

Mildes Würstchengulasch ohne Rotwein für Kinder - Rezept

Für die Kinder ist das herkömmliche Gulasch meist zu scharf.
Daher habe wir heute eine mildere Version mit Würstchenstücken für euch.

Zum Rezept gelangt Ihr hier:

Gemüse zum verfeinern von Gulasch - Pilze, Paprika, Karotte & Zwiebel

Euch fehlt das Gemüse im Grundrezept? Kein Problem! 

Gemüse wie z.B. Suppengrün, Lauch, Karotte, Kartoffel, Paprika, Zwiebeln und viele weitere Sorten nach Wunsch; in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit Butter oder einem anderen Öl/Fett schön anbraten.
Sobald sich gutriechende Röstaromen gebildet haben, können die Würfel in das noch schmorende Gulasch gegeben werden.

Bitte achtet darauf, dass das Gemüse gleichmäßig angebraten wird.
Ihr könnt ruhig wie beim Fleisch in mehreren kleineren Portionen anbraten.

Viele weitere Tipps zum rösten von Fleisch und Gemüse seht ihr hier:

Welches Fleisch nehme ich für Gulasch? - Rind, Schwein oder gemischt halb halb

Wir verwenden für unser Gulasch-Grundrezept ausschließlich Rindfleisch; für Gulasch eignet sich hier besonders das Bürgermeisterstück, die Wade aber auch die Schulter.

Für ein Gulasch mit Schweinefleisch sollte man zum Nacken greifen. Dieses Fleisch eignet sich, weil es sehr durchwachsen ist.

Wie bei Frikadellen ist es aber auch kein Problem die beiden Fleischsorten zusammen in einen Topf zugeben. So kann man aus Rind und Schwein "halb halb" im Gulasch verwenden.

Selbst mit Putenbrust kann ein etwas anderes Gulasch zubereitet werden.
Zum Rezept gelangt Ihr hier:

Gulasch aus dem Backofen oder Schnellkochtopf - Rezepte

Durch das Zubereiten von Gulasch im Schnellkochtopf oder im Backofen kann das Fleisch unbeaufsichtigt vor sich hinschmoren.

Für die Zubereitung im Backofen einfach das Grundrezept in den Bräter füllen und dort für 2 Stunden bei 160 ° C mit verschlossenem Deckel schmoren lassen. Danach einmal verrühren und wieder in den Backofen geben.

Für die Zubereitung im Schnellkochtopf ist die Zubereitung ähnlich wie im Grundrezept. Fleisch und Gemüse können bereits im Topf zubereitet werden und anschließend sollte der Topf dann zum Schmorvorgang geschlossen werden.

Vegetarisches und veganes Gulasch Rezept

Ein köstliches veganes & vegetarisches Kartoffel Gulaschrezept wartet hier auf Euch!

Welche Beilage serviere ich zum Gulasch - Sauerkraut, Rotkohl, Kartoffeln oder Nudeln?

Im Prinzip spricht nichts dagegen, alles zu servieren, wonach einem ist.

Hier findet Ihr dennoch die für uns gängigste Auswahl an Beilagen zu einem guten Gulasch!

Serviettenknödel - Rezept
Salzkartoffeln

gekochter Reis
Rotkohl
Sauerkraut
Nudeln
Spätzle

Creme fraiche - dies ist zwar keine Beilage, es passt aber sehr gut auf das Gulasch zum anrichten und servieren.

Gulasch mal anders - Das Gulaschsuppen Hausfrauenart Rezept

Der wahrer Klassiker: die ungarische Gulaschsuppe.
Dieses zart-deftige Rinderfleisch, mit leckeren Karotten, Kartoffeln und Paprika sowie Champignons. Ein wahrer Traum für den Gaumen. Diese Suppe erwärmt jedes Herz und wird bestimmt öfter auf den Küchentisch zurückkehren. Diese Suppe lässt sich super einfach am Vortag zubereiten und eignet sich von der Menge her auch für Veranstaltungen oder Feierlichkeiten aber auch für mehrere Tage für die Familie.

Zum Rezept gelangt ihr hier:

Tipps und Tricks zum Gulasch - Eure Fragen; unsere Antworten

Warum sollte man alle Zutaten vorab anbraten?

Zum einen gibt das anbraten und rösten der einzelnen Zutaten einen einzigartigen und besonderen Geschmack, zudem verleiht es dem Gericht die richtige Farbe und das Fleisch wird nicht zäh; sondern kann in seine eigenen Fasern beim schmorvorgang zerfallen.

Wichtig ist es zudem, die Zutaten nicht auf einmal anzubraten sondern Stück für Stück. So können sich die Röstaromen besser und gleichmäßiger bilden. Da das Gemüse für den Röstvorgang länger braucht; wäre es Sinnvoll, dieses in einem anderen Topf, als den für das Fleisch vorgesehenen, anzubraten. Vor allem sollte das Fleisch nicht auf einmal sondern in vielen Portionen angebraten und umgefüllt werden. Ansonsten kann es sein, dass das Fleisch zu viel Wasser verliert und das Fleisch nicht mehr angebraten sondern gekocht wird. Dadurch wird das Fleisch sehr zäh, es können sich keine Röstaromen bilden, das Gulasch bekommt keine schöne Farbe und schmeckt sehr wässrig.

Achtung: Beim anbraten vom Fleisch setzen sich viele tolle Aromen am Topfboden ab. Wähle den Topf zum Fleischbraten als den, in dem das Gulasch am Ende auch vor sich hin schmoren soll.

Was bedeutet Gulasch? - Herkunft und Definition

Das aus Ungarn stammende Wort setzt sich aus den Wörten für Rinderhirte und Fleisch zusammen; die Bedeutung ist im ungarischen eher für eine Gulaschsuppe bedacht.

Wie dicke ich das Gulasch an? Binden, andicken und eindicken

Durch die Zugabe von Kartoffeln, Mehl oder Speisestärke kann das Gericht gut angedickt werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, den Deckel vom Gulasch zu nehmen, so kann die Feuchtigkeit schneller verdampfen. Hierfür sollte allerdings auch der Herd etwas hochgeschaltet werden.

Warum ist mein Gulasch Fleisch zäh?

Die Haupt und wohl wichtigste Zutat vom Gulasch ist das Fleisch; auch wenn das Fleisch die meiste Zeit des Kochvorgangs vor sich hinschmort ist es wichtig, dass das Fleisch am Anfang scharf angebraten wird.

Nur durch richtiges Anbraten und qualitativ hochwärtiges Fleisch können wir davon ausgehen, dass das Fleisch in seine einzelnen Fasern zerfällt.

Wie rette ich versalzenes Gulasch?

Entweder mit einer Süße wie z. B. Honig oder Rohrohrzucker versuchen gegenzusteuern, oder etwas Tomatenketchup mit ins Gericht geben.

Alternativ kann auch eine geschälte & rohe Kartoffel helfen; diese einfach für eine weile mit dazugeben und nach dem Kochvorgang herausnehmen.

Die Kartoffel sorgt allerdings wegen ihrem Stärkeanteil für die Bindung des Gulasches; - mit etwas Wasser oder Kaffee kann die Sauce dann wieder verdünnt werden - dies sorgt ebenfalls auch noch für einen milderen Geschmack.

Mit welchen Gewürzen sollte Gulasch gewürzt und nachgewürzt werden?

Da Gulasch für uns ein sehr besonderes Gericht ist, nehmen wir uns die Zeit dafür, einzelne Gewürze in unser Gulasch zu geben; und nicht zu einer fertigen Mischung zu greifen.

Welchen Wein gebe ich ins Gulasch?

In den meisten Rezepten werden "nur" einfache Weine hinzugegeben.
Da es sich bei unserem Rezept um ein besonderes Gulasch handelt, sollte man sich nicht vor einer Flasche guten Portwein scheuen.
Für einfache Rezepte reichen bereits kleinste Mengen an Wein zum einmaligen ablöschen vom Gulasch; bei unserem Gulasch soll der Geschmack in die Intensive der einzelnen Komponenten des Weines gehen, daher haben wir uns für ein öfteres ablöschen in kleineren Mengen entschieden.

Wie bekomme ich das Gulasch dunkel?

Normalerweise reicht bereits die Farbe durch das Anbraten von Fleisch und Gemüse; wenn aber selbst das nichts ändert; können Tomatenmark, Rotwein oder ein Schuss Kaffee für die Farbbildung fördernd sein.

Kann ich Gulasch ganz einfach einfrieren und auftauen? Wie ist die Haltbarkeit?

Wenn man sich schon einmal die Zeit für ein richtig gutes ungarisches Gulasch nimmt, sollte man sich auch gleich die Zeit dafür nehmen und etwas mehr davon zubereiten. Das ist weniger Aufwand als es zwei Mal zuzubereiten. Die zweite Portion Gulasch einfach in einem Zipbeutel oder einer Brotdose einfrieren und nach Belieben auftauen.

Falls Ihr es aber kaum abwarten könnt, die zweite Portion eures Gulasches zu essen, könnt Ihr das Gulasch bedenkenlos für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Achtung - wenn das Gulasch säuerlich riecht ist es verdorben und sollte entsorgt werden.

Wie lange sollte Gulasch kochen? - Garzeit

Je nachdem wieviel Gulasch zubereitet wird, kann es variieren. In der Regel sollte das Gulasch aber mindestens 1 1/2 - 2 Stunden vor sich hin schmoren. Sobald es viel länger gegart wird, wird auch die Sauce fester und weniger. Hier sollte dann regelmäßig wieder etwas nachgegeben werden, damit die Konsistenz erhalten bleibt und das Fleisch schön auseinanderfallen kann.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann tagge uns mit deiner Gulasch-Kreation bei Instagram und Facebook. Probiere doch gerne auch unsere anderen KreationenAn dieser Stelle möchten wir dir auch unsere kostenlose Koch- und Backgruppe bei Facebook empfehlen, in der du dich mit vielen anderen leidenschaftlichen Hobby-Köchen austauschen kannst. Rezepte - Kochen & Backen mit Azafran & Friends! Vorbeischauen lohnt sich :-)

Produktideen

Zubereitungszeit: 04 H 00 M

Portionsanzahl: 4 Portionen

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen