logo
DE

Vegetarischer Burger Rezept

Veggie Burger mit Kidney-Bohnen

Heute zeigen wir dir unsere Geheimformel für den perfekten vegetarischen Burger.
Mit den vielen Kräutern und Gewürzen, ist der Burger eine wahre Geschmacksexplosion und macht richtig satt.
Auch zum Grillen, macht dieser Burger eine gute Figur und verfeinert jeden warmen Sommerabend auf der Terrasse, oder dem Balkon.

Burger

Selbstgemachte  Burger-Buns

Burger Buns

Burger Buns 2

Zutaten:

  • 560 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Sahne
  • Sesam
  • Öl zum einfetten
  • 280 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 1/2 Hefewürfel
  • 1 TL Zucker

Zubereitung:

  1. Eine große Schüssel einfetten.
  2. Milch und Butter in einem Kochtopf leicht erwärmen und anschließend in eine Schüssel geben.
  3. Nun Hefe und Zucker hinzugeben und miteinander verrühren.
  4. Mehl nachkippen und zu einem Teig verkneten.
  5. Die geölte Schüssel mit ein wenig Mehl bestäuben und den Teig in die Schüssel geben.
  6. Jetzt die Schüssel mit einem feuchten Geschirrhandtuch abdecken und für 30 Minuten ruhen lassen.
  7. Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  8. Den Teig erneut durchkneten und in acht gleichgroße Portionen teilen.
  9. Nun die acht Stücke jeweils zu einem Brötchen formen und mit Abständen auf das vorbereitete Backblech legen.
  10. Die Brote für 10 Minuten stehen lassen.
  11. Währenddessen den Backofen auf 220°C vorheizen.
  12. Das Eigelb und die Sahne miteinander verquirlen und die Brote vorsichtig damit bestreichen.
  13. Gerne mit Sesam oder Meersalz bestreuen und für 25 Minuten backen.

Selbstgemachte vegane Burger-Patties

Diese Bulette ist der King im Geschmack und harmoniert perfekt, mit der leckeren Burger Sauce.

Burger 4

Zutaten:

  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 2 1/2  TL mittelscharfer Senf
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • 6 Stängel glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 g rote Zwiebeln
  • 50 g zarte Haferflocken

 

Zubereitung:

  1. Petersilie und Knoblauch sehr fein zerhacken.
  2. Zwiebeln und Haferflocken mit einem Pürierstab zerkleinern.
  3. Knoblauch und Petersilie hinzugeben.
  4. In einem anderen Behältnis Bohnen, Sambal Oelek, Senf, Salz und Pfeffer grob zerkleinern.
  5. In eine Schüssel beide Mischungen zusammengeben und für eine Stunde quellen lassen.
  6. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und aus der Bohnen-Mischung vier gleichgroße Burger formen.
  7. Nun bei mittlerer Hitze die Pattys von beiden Seiten für jeweils 3 Minuten kross anbraten und heiß servieren.

Vegetarische Burger-Sauce

Burger Sauce 2

Burger Sauce

Zutaten:

  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 60 g Quark
  • 60 g Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Selleriestange
  • 2 Essiggurken
  • 1 eingelegte Paprika
  • 40 g gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Sellerie in kleine Scheiben schneiden.
  2. Die Essiggurke und die Paprika sehr fein hacken.
  3. Alle Zutaten miteinander vermengen.
  4. Die Sauce mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Soße hält sich im Kühlschrank bis zu zwei Tage.

Wenn dir das Rezept geschmeckt hat, dann probiere doch auch einmal unseren Veganen Früchte Porrige oder unser Vegetarisches Kichererbsen Curry.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und verspeisen.

 

 

Produktideen

Zubereitungszeit: 01 H 30 M

Portionsanzahl: 6 Portionen

Vegan-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen