logo

Rotweinsauce mit Lakritz für Wild Rezept

Wildsauce aus Fond und Knochen Rezept

Wer es wild mag, findet hier das perfekte Topping für sein Wildbraten. Das besondere ist hier die Lakritznote. Mit unserem Lakritzpulver wird diese Sauce zum Highlight.

 

Lakritz-Wildsauce

Zutaten

 

Zubereitung

  1. Einen großen Topf vorbereiten und 1 TL Öl in dem Topf heiß werden lassen.
  2. Die Knochen darin schön goldbraun anbraten.
  3. Das Suppengemüse und die Zwiebeln sowie Knoblauchzehe putzen und in kleinere Stücke schneiden.
  4. Knoblauch mit hinzugeben und kurz anrösten.
  5. Anschließend dann das Gemüse mit hinzugeben und ebenfalls mit dünsten.
  6. Dieses Dauert einen kleinen Augenblick.
  7. In der Zeit kann man die Gewürze bereits vorbereiten und hinzugeben. Dadurch entfalten sich noch besondere Aromen.
  8. Einen Teelöffel Tomatenmark unterheben und den Rotwein mit hinzugeben.
  9. Wenn dieses kräftig gekocht hat und eine schöne Basis entwickelt hat, kann man die Wildsauce mit dem Wildfond aufgießen.
  10. Die Sauce auf niedriger Stunde ein-zwei Stunden köcheln lassen.
  11. Wenn alles soweit fertig ist, kann die Sauce durch ein Sieb oder ein sauberes Leinentuch passiert werden.
  12. Wer nicht direkt die gesamte Sauce verwenden möchte kann seine Menge abfüllen und mit Speisestärke andicken.
  13. Dazu 3 EL Speisestärke in einer kleinen Schüssel mit einem Hauch Wasser gut zu einer Masse verrühren und unter die kochende Soße unterrühren bis es andickt.
  14. Das ist ein Tipp damit sich keine Klümpchen mehr bilden.

Wildsauce_Rezept

Wir wünschen dir einen guten Appetit und viel Freude beim Kochen. Wenn dir dieses Rezept geschmeckt hat, dann tagge uns mit deiner Kreation bei Instagram und Facebook. Probiere doch gerne auch unsere weiteren Kreationen.

Zubereitungszeit: 00 H 03 M

Portionsanzahl: 12-16 Portionen

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen