logo

Hafermilch selber machen Rezept

Hafermilch kostengünstig und einfach selber machen mit nur wenigen Zutaten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Hafermilch selber zu machen. Wir haben die mittelschnelle gewählt. Aber welche Alternativen es gibt schreiben wir noch auf. Alle Infos unter Tipps. Das schöne ist, das ist eine kostengünstige Alternative zu der gekauften Hafermilch. Man muss aber beachten, dass sie binnen 3-4 Tagen verbraucht werden muss. Der Vorteil ist, dass man diese nach Belieben süßen kann. 

 

Zutaten

Zubereitung

  1. 1,5 l Wasser sowie 100 g Haferflocken in einen Topf geben.
  2. Diese nach belieben Süßen und salzen. Beides kann aber auch weg gelassen werden, sodass es nur das reine Produkt ohne Zuckerzusatz ist. Mit Zusatz von Erythrit oder Datteln oder Stevia wäre es dennoch zuckerfrei. 
  3. Die Haferflocken kurz erwärmen, bis das alles aufkocht und dann vollständig auskühlen lassen. Gerne hierfür ein wenig Zeit Einplanen oder so Planen das man es einen Abend vorher macht. 
  4. Die erkaltete Hafermasse in einen Standmixer geben und auf höhster Stufe vollständig pürieren. Gerne 1-2 Minuten. 
  5. Dann ein hohes Gefäß vorbereiten, einen Nussmilchbeutel einhängen und die gemixte Hafermischung hinein geben. Dann so lange ausdrücken bis einfach nichts mehr an Flüssigkeit heraus kommt. 
  6. Dann kann die Hafermilch in eine Flasche umgefüllt werden. Dadurch, dass diese erhitzt wurde hält diese sich länger als die unerhitze. 
  7. Wichtig ist, falls sich die Milch abgesetzt hat, vor dem Gebrauch kurz schütteln. Das ist normal.

Tipps:

Eine weitere Form und die schnellste wäre diese das man das Wasser vorab nicht erhitzt, sodass man 1 L Wasser und 100 g Haferflocken verwendet + Süße nach Wahl) diese in den Standmixer gibt und den Schritt ab  Punkt 5 weiter verfolgt. Die Milch hält sich dann nicht länger wie 72 Stunden.

Die dritte Version wäre diese, dass man die Haferflocken vorher 12-24 Stunden vorher in kaltem Wasser einlegt, diese dann abschöpft und mit frischem neuen Wasser aufgießt. Anschließend ebenfalls die Prozedur ab Punkt 4 anwendet. Mixen, in den Nussmilchbeutel geben und ausdrücken. Da diese nicht hoch erhitzt wird sollte diese nicht länger wie 72 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

 

 

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann taggt uns mit euren Kreationen bei Instagram und Facebook. Probiert doch gerne auch unsere weiteren Milch-Rezepte.

An dieser Stelle möchten wir euch auch unsere kostenlose Koch- und Backgruppe bei Facebook empfehlen, in der ihr euch mit vielen anderen leidenschaftlichen Hobby-Köchen austauschen könnt: Rezepte - Kochen & Backen mit Azafran & Friends! Vorbeischauen lohnt sich :-)

 

 

 

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen