Die Vanille Orchidee - Botanik und Bild
logo

Warenkorb (0)

0.00€

Vanille Orchidee - Botanik und Bilder

Die Vanille Orchidee ist die einzige Orchidee der Welt, welche Früchte trägt. Sie ist dabei ein Kletterpflanze und kann sehr hoch ranken.

Vanille Orchidee
Vanille Orchidee

Angebaut wird Vanille bereits seit über 4000 Jahren. Allerdings konnte sie sich in der Geschichte nur in Mexiko verbreiten, da ihre spezielle Biene und Kolibri-Arten vorhanden waren, welche zur Bestäubung der Orchideen von Nöten waren.

Erst durch die Entdeckung der künstlichen Bestäubung durch den Belgier Charles Morren 1837 ermöglichte sich die Plantagenzucht außerhalb von Mexiko.

Heute kommt der Großteil der Vanilleernte aus Madagaskar. Die Orchideen finden hier optimale klimatische Bedingungen und entfalten hier das bei den Europäern sehr beliebte Vanillinhaltige Aroma.

Wie in unserem Artikel über die Anbauweise bereits beschrieben, öffnet sich die Blüte im Frühling nur für wenige Stunden. Innerhalb der meist ca. 12 Stunden muss die Blüte bestäubt werden, ansonsten wird sie keine Früchte tragen.

Gattung

Zur Gattung der "Vanilla" Orchideen gehören ca. 100 Arten, von denen 15 Früchte tragen können. Die bekannteste Gewürz Version heißt dabei "planifolia"

Weitere Informationen finden Sie hier:


Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen