logo

Dinkel-Quark Brötchen Rezept

Weiche und volle Dinkel-Quark-Brötchen

Diese  weichen Brötchen sind in nur wenigen Minuten verknetet und gemixt. Sind unfassbar lecker und perfekt als Sonntagsbrötchen geeignet. Die Zutaten hat man meistens alle zu Hause, es geht super schnell und ist einfach. Statt Quark kann man auch Joghurt verwenden falls man diesen zu Hause hat. 

Zutaten

 

Zubereitung

  1. Alle Zutaten wie 300 g Dinkelmehl, 1 Hühnerei, 10 g Backpulver, 200 g Quark, 10 g Olivenöl, 3 g Salz in eine Küchenmaschine geben und zu einem Teig verkneten. 
  2. Den Teig in 6 Portionen teilen und kleine Brötchenlaibe daraus formen. Falls es zu klebrig wird gerne die Hände anfeuchten oder 2 Löffel zur Hilfe nehmen. 
  3. Auf einen mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 Grad- Ober und Unterhitze für 20-25 Minuten backen.

 

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann taggt uns mit euren Kreationen bei Instagram und Facebook. Probiert doch gerne auch unsere weiteren Brötchen-Rezepte.

An dieser Stelle möchten wir euch auch unsere kostenlose Koch- und Backgruppe bei Facebook empfehlen, in der ihr euch mit vielen anderen leidenschaftlichen Hobby-Köchen austauschen könnt: Rezepte - Kochen & Backen mit Azafran & Friends! Vorbeischauen lohnt sich :-)

 

Zubereitungszeit: 00 H 30 M

Portionsanzahl: 6 Portionen

Backen-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen