logo

Alles zum Thema Milchreis kochen

Milchreis - so gelingt er dir immer!

Diese unscheinbare Süßspeise lässt Kinderherzen höher schlagen.
Damals schlicht mit Zimt und Zucker; aber heute sind der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt -
ob mit Apfelmus oder heißen Kirschen; in Kuchen oder als Auflauf; - wir sind der Meinung, Milchreis geht immer.

 

milchreis

Reiskategorien:

Reis lässt sich in drei Kategorien einordnen.

  • Lang-,
  • Mittel-,
  • Rundkornreis

Für Milchreis eignet sich am besten der Rundkornreis, da er die meiste Stärke enthält und dadurch beim Kochen die gewünschte Konsistenz bekommt.
Es ist nicht empfehlenswert, Lang-, oder Mittelkornreis zu verwenden; da dieser kaum Stärke enthält und dafür zusätzliche Stärke mit in den Milchreis eingerührt werden müsste.
- Dennoch wären die Körner eher bissfest und kaum verklebt.

 

Milchsorten:

  • Klassisch, Vollmilch
  • Vegan, Pflanzendrink
  • Dänisch, Sahne

Für den stehts bekannten Milchreis verwendet man meist die Vollmilch.

Bei der veganen Variante greifen die meisten auf Soja,- Reis,- oder Kokosmilch zurück.

Wer die dänische Variante ,,Risalamande'' probieren möchte,
hebt dem fertigen Milchreis geschlagene Sahne und gehackte Mandeln unter.

 

Tipps und Tricks:

Zubereitungsmöglichkeiten:

  • Im Topf
  • Aus dem Backofen
  • Mit dem Schnellkochtopf

Der Milchreis wird im Verhältnis 1:4 in die kochende Milch gegeben.
Dann kurz aufkochen lassen und bei geringer Hitze für 30 Minuten quellen lassen.
Den Milchreis gelegentlich rühren.

Den Backofen auf 120°C vorheizen.
Den Milchreis in die kochende Milch geben, aufkochen lassen.
Jetzt mit Deckel für 30 Minuten im Backofen quellen lassen.

Milch und etwas Butter sowie Zucker im Schnellkochtopf zum kochen bringen.
Den Milchreis einrühren, dann den Topf fest verschließen.
Auf niedriger Flamme für 10 Minuten garen und von der Flamme nehmen.

Der Milchreis ist angebrannt:

Das kann manchmal schneller passieren, als man glaubt.
Wenn es passieren sollte, darf man nicht mehr rühren; denn die verbrannten Stücke verteilen sich so im gesamten Milchreis.
Stattdessen, einfach einen anderen Topf nehmen und den Milchreis umfüllen.

 

Der Milchreis ist pappig:

Sobald der Milchreis viel zu fest wird, einfach etwas Milch unterrühren, bis der Milchreis wieder cremig ist.

 

Der Milchreis ist zu süß?

Die Lösung lautet Sahne! Steifgeschlagen und untergehoben, ist der Milchreis gerettet.

 

Milchreisgerichte:

Für diese Variationen einfach die genannte Mengenangabe dem Milchreis beimischen und genießen.

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat und ihr von Milchreis nicht mehr genug bekommen könnt:

Dann probiert doch einmal unseren Goldenen Milchreis oder unseren exotischen Mango-Kokos-Milchreis.

Wir wünschen euch einen guten Appetit.

 

 

 

Produktideen

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen