logo

Rote Grütze kochen und einkochen Rezept

 Rote Grütze mit frischen Beeren

Ein norddeutscher Sommer-Klassiker: Wir zeigen dir hier ein tolles Rezept, wie du Rote Grütze aus frischen Beeren einfach selber machen kannst.

rote-gruetze-rezeptZutaten für eine rote Grütze:

  • 500 g gemischte Beeren (z. B. Erdbeeren, Rote und Schwarze Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren)
  • 300 g Sauerkirschen
  • 3 EL Speisestärke
  • 250 ml roter Johannisbeer- oder Kirschnektar
  • 75 g Zucker oder Kokosblütenzucker
  • 1 Msp Vanillepulver
  • 1 Stück Bio-Zitronenschale
  • Frischhaltefolie zum Abdecken

Zubereitung rote Grütze kochen oder einkochen:

  1. Die Beeren gründlich waschen. Eventuell vorsichtig in stehendem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Stielansätze entfernen, Johannisbeeren mit einer Gabel von den Stielen streifen.
  3. Kirschen waschen, trocken tupfen, entstielen und entsteinen.
  4. Die angerührte Stärke unter Rühren in den kochenden Nektar gießen und 2-3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  5. Dabei ständig weiterrühren.
  6. Stärke und 6 EL Fruchtnektar verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  7. Den restlichen Nektar, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in einem großen Topf aufkochen.
  8. Beeren und Kirschen in den angedickten Nektar geben, vorsichtig unterheben und kurz zusammen erhitzen.
  9. Zitronenschale entfernen. Rote Grütze in eine große Schale umfüllen und auskühlen lassen.
  10. Die Frischhaltefolie dabei direkt auf die Oberfläche der heißen Grütze legen, damit sich keine Haut bildet.
  11. Rote Grütze wahlweise direkt auf vier Dessertschalen verteilen.
  12. EXTRA-TIPP: Schneller geht's, wenn du Rote Grütze mit der gleichen Menge Tiefkühl-Beeren zubereitest. Diese einfach gefroren in den angedickten Nektar geben, kurz erhitzen, fertig.
    Auch lecker: Eine Mischung aus gefrorenen Früchten und frischen Erdbeeren.

Wenn du die rote Grütze einkochen möchtest, fülle die heiße Grütze einfach in Weckgläser, schließe diese und lasse Sie vollständig auskühlen.

Produktideen

Zubereitungszeit: 00 H 20 M

Portionsanzahl: 4 Portionen

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen