logo

DIY- Granola ohne Zucker selber machen Rezept

Knuspermüsli aus dem Ofen oder der Pfanne

Was gibt es Besseres als Knuspermüsli zum Frühstück?
Wir finden: Nichts!
Doch leider ist in vielen Müslisorten aus dem Supermarkt jede Menge Zucker enthalten und dadurch auch viele Kalorien.
Aber müssen wir deshalb ab sofort auf unser geliebtes Knuspermüsli verzichten? Nö! Die Lösung heißt DIY Granola!
Das gebackene Knuspermüsli ist in den USA ein echter Renner und auch immer häufiger in heimischen Supermarkt-Regalen zu finden.
Das Problem: Auch hier versucht die Lebensmittelindustrie, uns zusätzlichen Zucker unterzujubeln – doch darauf können wir wirklich verzichten!
Zudem ist Granola mit bis zu 8 Euro pro 500 Gramm ganz schön teuer. Das geht doch auch günstiger, oder? Die beste Alternative dazu heißt: Granola selber machen!

Granola mit getrockneten Bananenscheiben Rezept

Die herrlich einfachen und kostengünstigen DIY Anleitungen für ein frisches Granola bekommst du hier:

Granola zu Hause selber zu machen ist super einfach. Man benötigt nur eine beschichtete Pfanne oder einen Ofen und ein Backblech. Das DIY Knuspermüsli enthält nur die Zutaten, die du magst und/ oder vertragen (in Bezug auf Unverträglichkeiten / Allergien) kannst.

Es gibt zahlreiche Geschmacksvarianten für Ihr Granola – Erlaubt ist alles was schmeckt!

Du hast den Zuckergehalt von deinem Knuspermüsli genau im Blick und kannst ein natürliches Süßungsmittel deiner Wahl verwenden, z.B. Honig Ahornsirup, Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft.
Wie schon erwähnt, lässt sich Granola zu Hause in wenigen Schritten selber machen. Klebrige Klumpen aus Haferflocken und Zucker, die wir aus vielen Knuspermüslis kennen, gehören ab sofort der Vergangenheit an. Du allein entscheidest dabei, welche Zutaten in deinem Müsli landen.

Wir verraten dir, wie das Basis-Rezept für ein gesundes Granola aussieht und wie du es einfach zubereiten kannst.

Basis-Zutaten für gesundes Granola (2 Portionen)

  • 2 TL Kokosöl
  • 2 TL Honig (oder Agavendicksaft, Ahornsirup)
  • 100 g Haferflocken (alternativ: Dinkel- oder Quinoaflocken)
  • 80 g Nüsse, gehackt oder ganz (z.B. Walnüsse, Cashews, Mandeln & Co)
  • 50 g Kerne / Samen (z.B. Kürbis-/ Sonnenblumenkerne, Sesam, Chia- oder Leinsamen)

Zubereitung:

Nun gibt es zwei verschiedene Möglichkeit, das Granola zuzubereiten. Klassisch im Ofen oder als Blitz-Rezept in der Pfanne:

1. Zubereitung in der Pfanne:

Haferflocken, Nüsse und Kerne für rund 5 Minuten ohne Öl unter ständigem "Rühren" (damit nichts anbrennt) in einer beschichteten Pfanne anrösten. Wenn alles eine sichtbare Röstung hat, Pfanne vom Herd nehmen und den Honig und das Kokosöl unterheben, bis sich alles gut vermengt hat. (kleiner Tipp: Kokosöl davor erwärmen) Zum Auskühlen auf Backpapier verteilen.

2. Zubereitung im Backofen:

Ofen aus 180°C vorheizen. Haferflocken, Nüsse und Kerne vermengen. Kokosöl flüssig werden lassen (im Topf erwärmen) und darunterheben, Honig untermengen. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und darauf verteilen. Für rund 10 Minuten backen, dann wenden und nochmals ein wenig backen, je nachdem wie du den Knuspergrad haben möchtest.

Granola-Rezeptideen:

Granola mit Bananen

Zimtiges Nuss-Granola

Granola mit Himbeerpulver

Granola mit Aprikosen

Wir wünschen Guten Appetit und gesundes Knuspern!

Produktideen

Zubereitungszeit: 00 H 20 M

Portionsanzahl: 2 Portionen

Fitness-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen