Rauchsalze - Dänisches vs. Hickory
logo

Warenkorb (0)

0.00€

Rauchsalze - Dänisches vs. Hickory

Totes Meersalz ist die Ausgangsbasis, um dänisches Rauchsalz herzustellen. Um dieses spezielle Rauchsalz zu erhalten, wird es bei exakt 30 Grad 160 Stunden über Buchenholz kaltgeräuchert. Bei der Gewinnung muss man es jede Stunde wenden.

Rauchsalz von Azafran
Rauchsalz

Bereits die Wikinger benutzten dieses Verfahren. Bei gleichmäßig, niedriger Temperatur entsteht ein schön braun gefärbtes dänisches Rauchsalz.

Aus den USA stammt Hickory-Rauchsalz, das über Hickory-Holz kaltgeräuchert wird. Für die Herstellung von Wikinger Salz wird Wacholderholz verwendet. Diese Rauchsolzsorte wird über diesem Holz kaltgeräuchert und erhält daher eine dunklere Farbgebung als andere Salzvarianten.

Weitere Informationen finden Sie hier:


Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen