Safran Cranberry Kuchen Rezept
logo

Warenkorb (0)

0.00€

Safran Cranberry Kuchen

Safran lässt gelben Kuchenteig zusätzlich leuchten. Dunkelrote Cranberrys setzen fröhliche Akzente. Am besten gelingt dieser leckere Kuchen in einer Gugelhupf-Form.

Cranberry Kuchen
Safran Cranberry Kuchen

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 0,2 g Safran
  • 175 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 5 Eier der Größe M
  • 4 Esslöffel Milch
  • 200 g Cranberrys, getrocknet

Zubereitung

Die Butter ist rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu holen, damit sie später weich genug zum Verarbeiten ist. Das Mehl wird mit der Speisestärke und dem Backpulver gründlich in einer Schüssel vermischt. Nun kommen Zucker, Vanillezucker, Butter, Eier, Milch und Safran hinzu und werden mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes untergearbeitet, bis ein homogener glatter Teig entstanden ist. Die Cranberrys in ein wenig Mehl wälzen, damit sie gleichmäßig im Teig verteilt bleiben und nicht beim Backen nach unten sinken.

Cranberrys nun in den Teig einrühren, diesen in die ausgefettete Gugelhupf-Form füllen und die Oberfläche glätten. Der Kuchen wird im Backofen auf der mittleren Schiene bei circa 160° C bis 180° C - je nach Ofentyp - fertiggebacken. Gegen Ende der Backzeit mit einem eingesteckten Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen gar ist.

Auf unserer Seite Safran Rezepte finden Sie weitere leckere Ideen!

Druckansicht
Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen