Safran Jakobsmuscheln Rezept
logo

Warenkorb (0)

0.00€

Safran Jakobsmuscheln

Safran passt hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten. Jakobsmuscheln lassen sich in verschiedenen Varianten damit zubereiten. Mit Orangen werden Safran Jakobsmuscheln zum Gedicht.

Jakobsmuscheln
Safran Jakobsmuscheln Rezept

Zutaten

Zubereitung

Aus den Orangen den Saft herauspressen und zusammen mit dem Weißwein, Zucker und Salz erhitzen. Nach dem Aufkochen die Flüssigkeit ein wenig reduzieren lassen, die gemörserten Safranfäden einstreuen und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Umrühren 5 Minuten weiterköcheln. Nun 20 Gramm Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und darin die Jakobsmuscheln rundherum für circa 1 bis 1,5 Minuten anbraten. Die Muscheln anschließend auf einem vorgewärmten Teller mit Alu-Folie abgedeckt warm stellen. Jetzt die Orangen-Safran-Sauce erneut aufkochen, die restlichen 30 Gramm Butter in Würfelchen geschnitten zufügen und rührend gut verbinden.

Die Muscheln zugeben und für kurze Zeit mitkochen. Zum Schluss die Safran Jakobsmuscheln paarweise auf vier Tellern verteilen und mit der dickflüssigen Sauce gut bedecken. Den letzten Pfiff bekommen die Safran Jakobsmuscheln mit frisch darüber gemahlenem schwarzem Pfeffer.

Butter-Toast oder Baguettes sind die ideale Beilage. Dazu schmeckt trockener Weißwein, Weinschorle oder Mineralwasser.

Auf unserer Seite Safran Rezepte finden Sie weitere leckere Ideen!

Druckansicht
Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen