logo

Schnelle & einfache Bechamelsauce Rezeptidee

Original Bechamelsauce für Lasagne, Gemüse & Aufläufe Rezept

Diese köstliche weiße Sauce ist aus nur wenigen Zutaten entstanden, da sie sehr einfach ist, lässt sie sich zu sehr vielen Dingen wie Gemüse, Blumenkohl, Kartoffeln und Kohlrabi servieren oder aber in Aufläufen, wie einer Lasagne, oder anderen Gratins nahezu überall einsetzen.

Schon als Kind war gestovtes Gemüse eines meiner liebsten Speisen, besonders wenn Oma es zubereitet hatte; darin konnte sie jedes Gemüse verstecken, eines war sicher - die Teller wurden leer.

Bechamelsauce und die Unterschiede zu den fünf französischen Grundsaucen

Die Bechamelsauce gehört nicht zu den franzöischen Grundsaucen. Dennoch kann man aus dem Grundrezept z.B. auch eine Sauce Velouté herstellen. Hier sind einmal die Unterschiede zusammengefasst:

Bechamelsauce - eine Sauce aus Mehlschwitze, Milch oder Sahne, gewürzt mit Salz, Pfeffer und Muskat

Sauce Hollandaise - eine Sauce aus Zitronensaft, Butter & Eigelb; abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer

Sauce Espagnole - eine Sauce aus dunklem Fond, Tomatenmark und Mehlschwitze

Sauce Velouté - eine Sauce aus Mehlschwitze und hellem Fond

Sauce Tomate - eine Sauce aus Tomaten, Gewürzen und Olivenöl

Zubereitung für die Bechamelsauce Grundzutaten und Mehlschwitze

Um eine Bechamelsauce zubereiten zu können, benötigen wir als Basis eine Mehlschwitze. Erst wenn im Nachhinein kalte Milch zur Schwitze gegeben wird, entsteht daraus die Bechamelsauce.

Für die Mehlschwitze benötigen wir:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl

Um daraus eine Bechamelsauce zu machen benötigen wir:

Zubereitung Mehlschwitze:

  1. Vorsichtig die Butter in einem Topf schmelzen.
  2. Dann das Mehl nach und nach unter ständigem
    Rühren in die Butter geben.
  3. Die Herdplatte auf kleine Flamme stellen und rühren bis kleine bläschen entstehen.

Zubereitung Bechamelsauce aus Mehlschwitze:

  1. Die kalte Milch schluckweise hineingeben und den Herd wieder hochstellen.
  2. Jetzt rühren bis eine gleichmäßige Soße entsteht.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Tipp: Diese Mehlschwitze könnt ihr auch für die Zubereitung einer Sauce Velouté verwenden. Hierfür müsst ihr die Schwitze einfach mit einem hellen Fond aufgießen - ca 500 ml

Alternativen für Zutaten - Sauce ohne Butter oder Milch

Mehl: Anstelle vom herkömmlichen Weißmehl, kann auch Dinkel oder Vollkornmehl zur Herstellung von Mehlschwitze verwendet werden.

Butter: Butter kann etweder durch Pflanzenmargarine oder einem Öl ersetzen.

Milch: Milch kann auch durch eine pflanzliche Alternative wie z. B. Hafer und Mandeldrink ausgetauscht werden.

Vegane Bechamelsauce aus Hafer - oder Mandelmilch Rezept

Für eine vegane Bechamelsauce benötigt man nur wenige Zutaten.

1 EL Mehl, 2 EL Öl, 200 ml Hafer - oder Mandeldrink.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen, das Mehl hineingeben und verrühren. Die Flamme runterstellen und den kalten Milchersatz zum ablöschen nehmen. Weiter rühren bis eine Soße entsteht.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Hilfe für Bechamelsauce - aufpeppen, andicken oder strecken

Dir ist zuwenig Geschmack in der Sauce? Du kannst auch gebratene Zwiebeln mit in das Grundrezept einbeziehen.

Hierfür einfach Zwiebelwürfel mit in der Butter anbraten und anschließend das Mehl hinzugeben.

Außerdem kann ein Lorbeerblatt auch für einen besonderen Geschmack sorgen, - hierfür das Lorbeerblatt mit in die Sauce zum kochen geben, aber zum servieren entfernen.

Falls die Bechamelsauce zu dünn geraten ist, kann man vorsichtig etwas Mehl nachgeben, damit es keine Klumpen bildet, mit etwas Milch oder Wasser verrühren. Falls kein Mehl mehr vorhanden ist, kann auch Stärke helfen.

Wenn die Sauce jedoch zu fest geworden ist, sollte man schlückchenweise Milch nachgeben und verrühren. - In diesem Fall wäre es sinnvoll die Sauce vorher noch einmal mit Gewürzen abzuschmecken.

Kann man Bechamelsauce einfrieren und aufwärmen?

Bechamelsauce kann man, in einer Lasagne sehr gut vorbereiten, hier braucht man nichts weiter zu beachten, wenn man allerdings nur die Soße an sich einfrieren möchte, empfehlen wir es, die Sauce vorher etwas zu verdünnen. Denn nachdem man die Sauce eingefroren hat und erneut erwärmt, dickt diese etwas nach. Eine weitere Möglichkeit wäre es, die Sauce nach dem Aufwärmvorgang zu verdünnen.

Weitere Rezeptideen mit Bechamelsauce

Klassische Lasgne mit Bolognese und Bechamelsauce

Gestovte Kartoffeln in Bechamelsauce
Hierfür die Bechamelsauce nach Grundrezept zubereiten und Salzkartoffeln, in Scheiben geschnitten, dazu servieren.

-> Dieses Rezept schmeckt mit weiteren Gemüsesorten wie:

  • Gekochte Karotten
  • Gekochter Brokkoli & Blumenkohl
  • Gekochter Kohlrabi

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann taggt uns mit euren Bechamelsaucen Kreationen bei Instagram und Facebook. Probiert doch gerne auch unsere anderen RezepteAn dieser Stelle möchten wir euch auch unsere kostenlose Koch- und Backgruppe bei Facebook empfehlen, in der ihr euch mit vielen anderen leidenschaftlichen Hobby-Köchen austauschen könnt: Rezepte - Kochen & Backen mit Azafran & Friends! Vorbeischauen lohnt sich :-)

 

Portionsanzahl: 4 Portionen

Unsere-Besten-Rezeptheft.jpg
Unser Kostenloses
Rezeptheft zum Download!
Lade dir unser Rezeptheft
runter und bekomme
regelmäßig neue Inspirationen.

Versprochen: Wir geben Deine Email Adresse niemals an Dritte weiter und versenden auch keinen Spam. Du kannst unser Rezeptheft natürlich auch ohne Eintragung erhalten.

Schreibe uns einfach eine Email mit dem Betreff Rezeptheft Anforderung. Weitere Infos (z.B. zur Datenspeicherung) findest du unter Datenschutz

Unsere Facebook Gruppe
für Fans und Kochbegeisterte!
Die 5 neusten Artikel

Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen