Safran Plätzchen Rezept
logo

Warenkorb (0)

0.00€

Safran Plätzchen

Strahlend gelbe Safran Plätzchen lassen sich mit gebrauchsfertig in handlichen kleinen Tuben abgefüllter Garnierschrift im Nu in lustige Smiley Plätzchen verwandeln. Darüber freuen sich Computerfreaks und die Kollegen im Büro. Hobbybäcker sollten bloß nicht vergessen, einen eigenen Vorrat Safran Plätzchen gut zu verstecken!

Safran Plätzchen
Safran Plätzchen Rezept

Zutaten für 30 gebackene Smileys:

  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei, Größe M oder L
  • 0,1 g Safran
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 2 Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch
  • mehrere Einheiten Garnierschrift in Dunkelbraun oder einer anderen dunklen Farbe - je nach Füllmenge und gewünschter Bemalung variiert die Tubenanzahl
  • etwas Mehl zum Teigausrollen

Zubereitung

Butter, Zucker, Ei, Salz und Safran cremig rühren. Anschließend das mit dem Backpulver vermischte Mehl zufügen und zu einem Teig verarbeiten. Nun den Teig für eine halbe Stunde kühl stellen und danach auf einer bemehlten Unterlage circa 4 mm dick ausrollen, daraus runde Plätzchen von etwa 7 cm Durchmesser ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Kuchenblech nicht zu dicht platzieren. Jetzt die Eigelbe mit der Milch verrühren und dünn auf die Plätzchen streichen. Bei 175° C im Backofen für eine knappe Viertelstunde backen. Zum Schluss auf die Oberflächen der abgekühlten Safran Plätzchen mit Fingerspitzengefühl Smiley Gesichter in unterschiedlichen Varianten mit der Garnierschrift aufmalen.

Auf unserer Seite Safran Rezepte finden Sie weitere leckere Ideen!

Druckansicht
Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen