Herkunft unf Geschichte von Matcha
logo

Warenkorb (0)

0.00€

Bio-Matcha Grüntee Pulver aus Japan - Die Geschichte

Die Engländer trinken gerne Tee, haben diesen aber nicht erschaffen. Eigentlich kommt Tee aus China. Das beliebte Heißgetränk darf mittlerweile auf eine 500 Jährige Geschichte zurückblicken. Etwa 2500 Jahre vor Christus wurde Tee zum ersten Mal getrunken und für gut empfunden. Die wohl älteste Pflanze auf diesem Gebiet ist die Präfektur Yunnan, die aus China stammt. Im 7. Jahrhundert war ganz China von Tee begeistert und tranken diesen bei jeder Gelegenheit.

Den richtigen Durchbruch hatte Tee, dank buddhistischen Mönchen, die im Endeffekt dafür warben. Bio-Matcha Grüntee Pulver war bei den Buddhisten ebenso beliebt, wie viele andere Sorten. Heute trinken ihn zahlreiche Menschen, weil er gut schmeckt und von innen wärmt. Früher galt Tee mehr oder weniger als Medizin. Die natürlichen Inhaltsstoffe ermöglichten eine rasche Heilung und dienten ferner zur Vorbeugung. Die Bio-Matcha Grüntee gemahlen Blätter wurden in Pulver vermahlen und aufgekocht. Schon war eine neue Sorte geboren, die bis heute Tradition hat.

Matcha goes to Japan

Obwohl Tee heute häufig in Japan angebaut wird, war er seinerzeit dort nicht einmal bekannt. Im Jahr 1196 brachte Eisai, ein Zen Meister den Tee von China nach Japan. Er pflanzte die Sorte in mehreren Regionen in Japan an und schrieb ein Buch darüber. Darin vermerkte er, dass Grüntee, eine wunderbare Medizin für die Menschheit sei und heilvolle Kräfte beinhaltet. Ebenso wurde dem Grüntee gemahlen eine Kraft zugesprochen, die das Leben um Jahre verlängern sollte. Wer Tee trinkt, lebt länger und gesünder. Kein Wunder, dass Bio-Tee plötzlich als Geheimmedizin am Kaiserhof galt.

Das 16. Jahrhundert blühte auf. Der Tee war lang schon nicht mehr Medizin alleine, sondern ein Genussmittel der besonderen Art. Teezeremonien wurden eingeführt und auch der Westen fand Interesse an dem neuen Trend aus Japan. Grüntee gemahlen war lange Zeit geheim. Es brauchte rund 750 Jahre, bis dieser seinen Durchbruch schaffte und an das Fußvolk überreicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier:


Dirk Schneider

Geld sparen durch Großpackungen!

Meisterhaften Genuss - bezahlbar erleben!

Dirk Schneider, Gründer Über uns

Kundenbewertungen von Azafran.de einsehen